Zum Inhalt springen

    • Google Plus
    • Google Plus
    • Twitter
    • Xing

Manfred de Vries neuer Geschäftsführer der Autoport Emden GmbH

24.11.2014
Aktuelles Netzwerk

Mit Wirkung zum 06. November 2014 hat Manfred de Vries (45) die Geschäftsführung der Autoport Emden GmbH übernommen. Er verantwortet die Fahrzeuglogistik für den Im- und Export von Neufahrzeugen des Volkswagen Konzerns im Emder Hafen.

Manfred de Vries ist neuer Geschäftsführer bei der Autoport Emden GmbH

Manfred de Vries, seit 1986 bei Volkswagen tätig, ist der neue Geschäftsführer der Autoport Emden GmbH. Er übernimmt die Aufgaben von Hans-Wilhelm Wildeboer, der die Geschäftsführung von 1995 bis 2014 innehatte und jetzt das Unternehmen im Rahmen von Zeitwertpapieren auf eigenen Wunsch verlassen hat. In den letzten 20 Jahren hat sich das Umschlagsvolumen der Autoport Emden GmbH dynamisch von ca. 200.000 Fahrzeugen im Jahr auf über 800.000 Fahrzeuge im Jahr vervierfacht! „Wir danken Herrn Wildeboer für sein Engagement zur Weiterentwicklung der Gesellschaft.“, sagt Manfred de Vries. Die Autoport Emden GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Volkswagen Logistics GmbH & Co. OHG., der Emder Verkehrs und Automotive GmbH (EVAG) und der Anker Schiffahrtsgesellschaft mbH (ANKER).

Der Emder Hafen ist vor Antwerpen der drittgrößte Automobilumschlagshafen in Europa. Hier werden nahezu alle Marken des Volkswagen Konzerns aus den europäischen- und Überseestandorten umgeschlagen. Rund 800 Schiffe, 150.000 Waggons und 50.000 Lkw kommenpro Jahr an die Emsmündung, um täglich rund 6000 Autos abzuwickeln.  

 

Kontakt:

Seaports of Niedersachsen GmbH

Hindenburgstraße 28

26122 Oldenburg

Tel: +49 (0)441 361888-88

Fax: +49 (0)441 361888-89

Email: info@seaports.de | info(at)seaports-offshore(dot)de

Internet: www.seaports.de | www.seaports-offshore.de