Zum Inhalt springen

    • Google Plus
    • Google Plus
    • Twitter
    • Xing

Aktuelles

Glänzende Jahresbilanz für den gewerblichen Immobilienmarkt 2018

31.01.2019

Ein Hoch auf dem Büromarkt / Logistikflächenumsätze auf Rekordkurs

Region Hannover. Zwei Großvermietungen am Expo-Park und ein Neubau am Pferdeturm – das sind 2018 die größten „Immobilien-Deals“ auf dem Büroimmobilienmarkt in der Region Hannover gewesen. Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 35.000 Quadratmeter auf 180.000 Quadratmeter an (plus 24 Prozent) und liegt damit rund 36 Prozent über dem Schnitt der Jahre 2013 bis 2018.

Weiterlesen

Neue Messe in Hannover: Logistik zum Anfassen auf der Pick, Pack & Send

14.01.2019

Am 04.07.2019 präsentieren der Händerbund und eCommerce-Rockstar Michael Atug erstmals die Pick, Pack & Send. Unter dem Motto „Logistik zum Anfassen“ ist die Fachmesse der ideale Treffpunkt für alle Online-Händler, die sich nicht nur fachlich austauschen, sondern auch praxisnahe Lösungen testen möchten.

Weiterlesen

Aktuelles

Eisenbahngesellschaft Ostfriesland-Oldenburg mbH (e.g.o.o.) bedient neue Relation Dörpen - Ludwigshafen

08.01.2019

Dreimal pro Woche Direktverbindung zwischen Industrieregionen / Ganzzüge für Transport von Standard-Containern, Trailern und Chemie-Tanks

Weiterlesen

Marktspiegel Logistik 2017/2018: Logistik ist und bleibt Wachstumsmotor für Niedersachsen!

10.12.2018

75 logistikaffine Investitionen, ein Investitionsvolumen rd. 765 Mio. Euro sowie 3.650 neue Arbeitsplätze in der Logistik in Niedersachen! Niedersachsen ist und bleibt ein attraktiver Investitionsstandort und die Logistik ist und bleibt Wachstumsmotor für Niedersachsen!

Weiterlesen

Projekt: “Verlagerungseffekte durch neue GVZ Produkte zur Stärkung des Kombinierten Verkehrs und zur Reduzierung von CO2-Emissionen“

Die Studie dient der Untersuchung neuer potenzieller Produkte zur Stärkung des Kombinierten Verkehrs. Durch die Untersuchung soll der Zugang und die Nutzung CO2-armer Verkehrsträger (Schiene, Binnenschiff) im Güterverkehr verbessert und höhere Gütermengen auf diese alternativen Verkehrsträger  verlagert werden. Des Weiteren soll die Studie dazu beitragen,  die Vernetzungs-qualität verkehrsträger-übergreifend zu verbessern. Ziel der Studie ist durch Konsolidierungs- und Bündelungseffekte neue Produkte zu ermitteln, die zu einer Einsparung von LKW Fahrten führen  und dadurch  CO2-Emissionen reduziert werden.

Mehr Informationen ...

"Smart Logistics made in Niedersachsen" - Imagefilm für das Logistikland Niedersachsen

Mitglieder-Statements