Zum Inhalt springen

    • Facebook
    • Twitter
    • Xing

Frachtrasch international erhält Zertifikat „Zukunftsfest“

14.12.2022
Aktuelles Logistikportal Niedersachsen e.V.

Im Rahmen einer Festveranstaltung am 12.12.22 im Alten Rathaus in Hannover wurde Frachtrasch international von Niedersachsens Ministerin Daniela Behrens die Zertifizierung „Zukunftsfest“ verliehen.

Foto: © Frachtrasch

In der Laudatio stellte Frau Prof. Dr. Rita Meyer – Leibnitz Universität Hannover – heraus, warum Frachtrasch international in der Kategorie „Gute Praxis Digitalisierung“ für kreative und innovative Maßnahmen im Zuge der digitalen Transformation ausgezeichnet wurde.

Basis ist der von Frachtrasch international entwickelte Workflow, aus heutzutage völlig unstrukturierten Daten- und Informationsquellen eine einheitliche Datenbank für das Frachtkosten-Audit und die Transportkostenoptimierung zu schaffen. Hieraus werden weitere hochprofessionelle digitale Tools, wie z.B. das FRACHTRASCH KPI-Dashboard® oder auch das CO2-Screening mit Detail-Daten versorgt.

In jahrelanger Entwicklungsarbeit wurde ein vielstufiger Prozess erarbeitet, der dazu dient, verschiedenste Datenformate zu harmonisieren, um sie dann final rechenbar und analysefähig zu machen. Hierbei handelt es sich um ein Alleinstellungsmerkmal im Logistik-Bereich. Einmal für einen Mandanten eigerichtet, ermöglicht dieses Datenbank-Tool einen vollständig digitalen Analyse- und Bearbeitungsprozess.

Neben der Steigerung der Professionalität wurde in besonderer Weise herausgestellt, dass die gesamte Projekt-Entwicklung ein Teamleistung vieler Mitarbeitender von Frachtrasch international war. Darüber hinaus sind die Arbeitsaufgaben der Mitarbeitenden befreit von „lästigen“ Routinetätigkeiten interessanter geworden, stellt Geschäftsführer Eike van Deest fest.

Ein bemerkenswerter Meilenstein, eine schöne Auszeichnung und Motivation für das neue Jahr.