Zum Inhalt springen

    • Google Plus
    • Google Plus
    • Twitter
    • Xing

Ebeling startet mit starkem Standort und Logistikpotential in die Zukunft

13.03.2016
Aktuelles Logistikportal Niedersachsen e.V.

"Die Zukunft liegt in der Logistik", prognostiziert Georg Ebeling, Geschäftsführer des Familienunternehmens Ebeling Logistik, das vor fast 90 Jahren als kleines Fuhrunternehmen begann. Der Betrieb, der jahrzehntelang als Spedition immer größer wurde, verlagerte sein Kerngeschäft in den vergangenen Jahren mehr und mehr in die Logistikdienstleistungen – mit stetig wachsendem Erfolg.

Und der Logistikpark in der Wedemark wächst weiter: Ebeling Logistik plant direkt an der A7, Abfahrt Mellendorf, bereits die fünfte Halle. Am östlichen Rand des Firmengeländes soll auf rund 6.000 m² ein weiteres Lagergebäude nach modernstem Standard entstehen. Damit bleibt Ebeling seinem Grundsatz treu: Nur wer expandiert, kommt voran.

Auch beim Portfolio wird "expandiert": Im Zusammenspiel mit den Kunden entstehen regelmäßig neue Anforderungsprofile, aus denen Ebeling flexible Produkte entwickelt.

Das wissen Mittelständler aus der Region genauso zu schätzen wie international agierende Handelsketten und Unternehmen aus der Luftfahrtbranche. Lebensmittel und Textilien, pharmazeutische und technische Produkte, Mineralöle und Lacke, Feuerwerkskörper und Triebwerke: Es gibt fast nichts, das Ebeling noch nicht in seinen Hallen oder auf seinen Anhängern hatte.

Die dazu erforderlichen Voraussetzungen hält Ebeling Logistik mittlerweile nahezu vollständig bereit – ob Spezialtransporte, Hallenausstattung zur Lagerung von Gütern der Wassergefährdungsklassen 1-3, Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 und 14001, Sondergenehmigungen für Pyrotechnik oder die Ernennung als „Reglementierter Beauftragter“ des Luftfahrtbundesamtes. „Dank der täglichen Herausforderungen unseres Kundenstamms sind wir im Laufe der Jahre wahre Experten für Sondergenehmigungen und Zertifizierungen geworden“, erklärt Georg Ebeling, Inhaber und gemeinsam mit Stefan Gulbins Geschäftsführer, „somit sind wir schnell und flexibel handlungsfähig, egal, was unsere Kunden uns anvertrauen.“ Und falls doch noch etwas fehlt, nimmt Ebeling die Herausforderung, auch diese Qualifikation zu erlangen, gerne an.

Doch Lagern und Fahren ist nicht alles. Entscheidender Faktor für die Kunden von Ebeling Logistik ist das „Drumherum“. In den Hallen in der Wedemark sind Dispositionsoptimierung, Supply-Chain-Management und Warehousing schon lange keine Fremdworte mehr. Es wird kommissioniert, konfektioniert, etikettiert und kontrolliert – alles im Sinne des Kunden.

Auch die sichere und fehlerlose EDV-Anbindung zum Logistiker wird immer entscheidender, wenn es um die Auftragsvergabe in der Branche geht. Deshalb setzt Ebeling Logistik auf eine flexible Lagersoftware, die das Unternehmen gemeinsam mit dem Hersteller nach eigenen Vorstellungen ständig weiterentwickelt.

Das hat den Vorteil, dass die Kunden ihre eigene Software mitbringen können, denn EDV und Mitarbeiter passen sich den gelieferten Daten an und können jedes Dateiformat verarbeiten, ohne mühsam Datensätze per Hand zu erfassen. Das spart Zeit und mindert die Fehleranfälligkeit enorm.

„Für unsere Mitarbeiter ist es ein täglicher Ansporn, die Wünsche und Vorstellungen unserer Geschäftspartner bestmöglich umzusetzen“, freut sich Georg Ebeling, „jeder Auftrag wird individuell abgewickelt – für jeden Kunden maßgeschneidert!“

Mehr unter www.ebeling-logistik.de