Zum Inhalt springen

Aktuelles

Automobilumschlag: Emden festigt seinen 3. Platz in Europa

12.07.2016

Prof. Dr. Klaus Holocher analysiert Umschlagsvolumen europäischer Seehäfen: Der Automobilumschlag in den zehn wichtigsten Nordrangehäfen nahm auch im Jahr 2015 weiter zu und stieg auf über 9 Millionen Fahrzeuge an. Die niedersächsischen Autoumschlaghäfen konnten – anders als die übrigen deutschen Nordseehäfen – mitziehen und ihren Marktanteil von ca. 20 % halten.

Weiterlesen

Vom Europark schneller nach Rotterdam

11.07.2016

Der Europark soll besser ans niederländische Eisenbahnnetz angeschlossen werden. Für 20 Millionen Euro wird ein neuer Gleisbogen über den Kanal gebaut. Im Mai 2017 sollen die ersten Züge diese neue Abbiegespur nutzen.

Weiterlesen

Aktuelles

Vereinbarkeit braucht Veränderung

08.07.2016

(Hannover) Für Ihre familienbewusste- und lebensphasenbewusste Personalpolitik wurde die Willenbrock Fördertechnik GmbH & Co. KG jetzt in Berlin mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet. Mit dem Preis, den Willenbrock aus den Händen von Mauela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend entgegen nahm, wurde dem Unternehmen attestiert, erfolgreich das Auditierungsverfahren der berufundfamilie Service GmbH durchlaufen und nachhaltig verbesserte...

Weiterlesen

Rhein-Umschlag übernimmt Siloanlage Dalbenstraße von AGRAVIS

15.06.2016

Weiterer Ausbau der Lagerkapazitäten für Futtermittel

Oldenburg, 13. Juni 2016 | Die Oldenburger Unternehmensgruppe Rhein-Umschlag übernimmt die Siloanlage der AGRAVIS Raiffeisen AG (Münster) an der Dalbenstraße in Oldenburg samt Lagerhalle und Kaianlage. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Siloanlage mit einer Kapazität von rund 13.000 Tonnen Futtermittel und Getreide und die 1.700 m² große Lagerhalle werden bereits ab dem 13. Juni von Rhein-Umschlag betrieben.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltung „Entwicklungsmöglichkeiten für einen effizienten Schienengüterverkehr in Niedersachsen

18. Oktober 2016 09:45 bis 17:00
Ort: Oldenburg

Der Zugang zum System Schienengüterverkehr erfolgt überwiegend über private, teilweise über öffentliche Gleisanschlüsse (Anschlussbahnen) sowie...

Weiterlesen

Informationsveranstaltung „Green Logistics: Stärkung CO2-armer Verkehrsträger“

28. September 2016 16:00 bis 19:00
Ort: Einbeck

Das L|MC Logistik und MobilitätsCluster Göttingen | Südniedersachsen und die GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen...

Weiterlesen

Mitglieder-Statements

Logistics Made in Niedersachsen

Aufgrund der strategischen und zentralen Lage in Europa und der vorhandenen logistischen Knoten, einer kompetenten Logistikwirtschaft sowie geeigneten Ansiedlungsflächen für logistische Aktivitäten ist Niedersachsen einer der attraktivsten und leistungsfähigsten Logistikstandorte in Deutschland. Dies zeigt sich auch an der Investitionsdynamik: seit dem Jahr 2000 wurden in Niedersachsen über 800 logistikaffine Investitionen mit einem Investitionsvolumen von mehr als 6 Mrd. € getätigt.

Wir - der Verein Logistikportal Niedersachsen e.V. - verfolgen gemeinsam mit unseren Mitgliedern unter dem Motto "Logistics made in Niedersachsen" das Ziel, die Profilierung Niedersachsen als Top-Logistikstandort weiter voranzutreiben und geeignete Marktzugängen auf überregionaler, bundesdeutscher und internationaler Ebene zu schaffen.

Außerdem engagieren wir uns für die angemessene Berücksichtigung der Belange der niedersächsischen Logistikindustrie und ihrer Standorte und setzen uns für die entsprechende Gestaltung der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen ein. Leistungsfähige Logistik sichert die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Niedersachsen in allen Bereichen!