Zum Inhalt springen

    • Google Plus
    • Google Plus
    • Twitter
    • Xing

Willenbrock-Gruppe legt strategischen Fokus auf Stapler-Sparte

26.12.2014
Aktuelles Netzwerk

(Bremen/Hannover, Dezember 2014) Zum 17.12.2014 hat die Willenbrock-Gruppe ihr Tochterunternehmen Willenbrock Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG verkauft und konzentriert sich damit stärker auf die Kernkompetenzen als Anbieter von Linde-Flurförderzeugen und intralogistischen Komplett-Dienstleistungen. Der strategische Fokus auf die Staplersparte erfolgt mit dem Ziel, die Kundennähe und Kundenzufriedenheit durch schnellst- und bestmögliche Betreuung und innovative Produkte weiter auszubauen.

Neuer Eigentümer der Willenbrock Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG (WAB) ist die Gerken GmbH (Gerken), ein renommiertes Unternehmen, das seit über 50 Jahren erfolgreich am Markt etabliert ist. Gerken übernimmt die Gesellschaft und führt die Geschäfte der WAB fort. Neben den bereits bestehenden Niederlassungen in Mittel-, Ost- und Süddeutschland möchte Gerken mit den neuen Standorten das Geschäft in Norddeutschland erweitern.

"Wir haben uns für die Gerken GmbH entschieden, die den von uns seit 2007 aufgebauten Geschäftsbereich Arbeitsbühnen nahtlos und mit gleicher Dienstleistungsqualität fortführen wird", so Dr. Ralf Dingeldein, Geschäftsführer der Willenbrock Fördertechnik Holding GmbH. "Seit Januar 2014 hält die Linde Material Handling GmbH, Europas größter Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnik, 74 Prozent Gesellschaftsanteile an der Willenbrock Fördertechnik Holding GmbH. Der Verkauf des Arbeitsbühnen-Geschäfts ist ein Schritt, mit dem wir uns stärker auf unsere Kernkompetenzen als Stapler-Handelshaus konzentrieren wollen. Kundenservice, regionale Nähe und innovative Produkte haben den Willenbrock-Erfolg geprägt. Diesen Weg werden wir konsequent fortsetzen", so Dingeldein. 


 "Mit der Übernahme des Bereiches Arbeitsbühnen der Willenbrock Fördertechnik erweitern wir nicht nur unser Angebot im Norden Deutschlands. Wir gewinnen auch ein weiteres leistungsfähiges Team von erfahrenen Arbeitsbühnen-Spezialisten, mit denen wir unseren Kundenservice in dieser Region noch stärker ausbauen wollen", so Christian Gerken, Geschäftsführer Gerken GmbH.


Pressekontakt
Weitere Informationen erhalten Sie von:
Birgit Lenk, Leitung Marketing Willenbrock Fördertechnik Holding GmbH
Tel. 01 70.9 10 81 38
E-Mail birgit.lenk(at)willenbrock(dot)de 

Über die Willenbrock Fördertechnik Holding GmbH
Die Willenbrock Fördertechnik Holding GmbH mit Sitz in Bremen ist Vertragshändler von Linde Material Handling und bietet innovative und individuelle Komplettlösungen für den innerbetrieblichen Transport. Zum Kerngeschäft des Unternehmens zählen der Verkauf und die Vermietung neuer und gebrauchter Flurförderzeuge. Ergänzt wird das Produktportfolio durch eine umfassende Dienstleistungspalette, die von der Logistikberatung über Fahrerausbildung, Ersatzteilversorgung bis zum Kundendienst reicht. Im Großraum Bremen und Hannover beschäftigt die Willenbrock-Gruppe knapp 500 Mitarbeiter.
www.willenbrock.de 

Über die Gerken GmbH
Was 1963 als Malerbetrieb begann, hat sich zu einer europaweit agierenden Arbeitsbühnen-Vermietung entwickelt. Mit den Geschäftsbereichen Arbeitsbühnen, Mietservice und Baustellen-Absicherung bietet Gerken mehr als 4.200 Maschinen, darunter ein breites Spektrum von Spezial- und Großbühnen. Im Bereich der Großgeräte über 60 Meter ist Gerken weltweit führend. Gerken unterhält 16 Standorte im Bundesgebiet sowie im europäischen Ausland.