Zum Inhalt springen

    • Google Plus
    • Google Plus
    • Twitter
    • Xing

"Gut geliefert?" Logistik der Zukunftsstadt gestalten

14.03.2019
Aktuelles Logistikportal Niedersachsen e.V.

Um Bürger*innen alternative Konzepte der urbanen Logistik vorzustellen und gemeinsam mit ihnen über die Zukunft der Logistik zu diskutieren, lädt das Forschungsprojekt USEfUL Interessierte am Dienstag, 19. März, ab 18 Uhr in den Mosaiksaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2, zur öffentlichen Veranstaltung „Gut geliefert? Logistik der Zukunftsstadt gestalten“ ein. Die Veranstaltung ist als Informations- und Kommunikationsplattform konzipiert und richtet sich an alle Bürger*innen der Stadt Hannover.

Bild: © nullplus-stock.adobe.com

Im Fokus der Veranstaltung steht die Akzeptanz der Bürger*innen für alternative Logistikkonzepte, die im Rahmen des Projektes USEfUL als besonders zukunftsweisend und bürgernah angesehen werden. Die Teilnahme ist in der Zeit von 18 bis 20 Uhr möglich.
An verschiedenen Themeninseln werden Konzepte und ihre Auswirkungen von den Projektpartner*innen und zusätzlichen Partner*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft vorgestellt und diskutiert. Interessierte können sich dort ausführlich informieren, Maßnahmen bewerten und ihre eigenen Ideen einbringen.
Das Ziel der Veranstaltung ist es, alternative Konzepte der urbanen Logistik für Hannover vorzustellen und zu diskutieren sowie diese an die Bedürfnisse und Erwartungen der Bürger*innen anzupassen.

www.hannover.de/Urbane-Logistik-Hannover/Dialog/%22Gut-geliefert-%22-Logistik-der-Zukunftsstadt-gestalten