Zum Inhalt springen

    • Google Plus
    • Google Plus
    • Twitter
    • Xing

Aktuelles

Maßgeschneiderte Logistikimmobilien auf transport logistic

29.03.2019

Köster stellt flexibles Stützenraster für individuelle Baulösungen vor

Osnabrück, 28. März 2019 - Auf der transport logistic in München will die Köster GmbH den Schwerpunkt auf wirtschaftliche Planungs- und Baulösungen für Logistikimmobilien legen, die sich eng am individuellen Geschäftsmodell der Kunden ausrichten. Vom 4. bis 7. Juni 2019 können sich Fachbesucher auf dem Messestand 203 in Halle B5 über die gemeinschaftliche Entwicklung der Kundenidee hin zur wirtschaftlichen Logistikimmobilie...

Weiterlesen

Logistikkarte verortet Unternehmensstandorte und Firmenporträts

26.03.2019

Neues Faltblatt im Poster-Format bietet einen regionsweiten Überblick

Drehscheibe für nationale und internationale Warenströme: Die Region Hannover ist ein attraktiver Logistikstandort mit Anbindungen nach Skandinavien und Osteuropa. Einen Überblick über ausgewählte Logistikunternehmen in der Region Hannover bietet die neue Ausgabe der "Standortinformationen", die die Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover jetzt veröffentlicht hat.

Weiterlesen

Aktuelles

59. MobilitätsTalk in Niedersachsen

25.03.2019

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung des Landes Niedersachsen, der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg, der hannoverimpuls GmbH, der Innovationszentrum Niedersachsen GmbH, der GOLDBECK Nord GmbH und ITS mobility e.V. sowie innovativen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft laden gemeinsam zum 59. MobilitätsTalk in Niedersachsen ein.

Die Veranstaltung findet im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung,...

Weiterlesen

"Gut geliefert?" Logistik der Zukunftsstadt gestalten

14.03.2019

Um Bürger*innen alternative Konzepte der urbanen Logistik vorzustellen und gemeinsam mit ihnen über die Zukunft der Logistik zu diskutieren, lädt das Forschungsprojekt USEfUL Interessierte am Dienstag, 19. März, ab 18 Uhr in den Mosaiksaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2, zur öffentlichen Veranstaltung „Gut geliefert? Logistik der Zukunftsstadt gestalten“ ein. Die Veranstaltung ist als Informations- und Kommunikationsplattform konzipiert und richtet sich an alle Bürger*innen der Stadt...

Weiterlesen

Projekt: “Verlagerungseffekte durch neue GVZ Produkte zur Stärkung des Kombinierten Verkehrs und zur Reduzierung von CO2-Emissionen“

Die Studie dient der Untersuchung neuer potenzieller Produkte zur Stärkung des Kombinierten Verkehrs. Durch die Untersuchung soll der Zugang und die Nutzung CO2-armer Verkehrsträger (Schiene, Binnenschiff) im Güterverkehr verbessert und höhere Gütermengen auf diese alternativen Verkehrsträger  verlagert werden. Des Weiteren soll die Studie dazu beitragen,  die Vernetzungs-qualität verkehrsträger-übergreifend zu verbessern. Ziel der Studie ist durch Konsolidierungs- und Bündelungseffekte neue Produkte zu ermitteln, die zu einer Einsparung von LKW Fahrten führen  und dadurch  CO2-Emissionen reduziert werden.

Mehr Informationen ...

"Smart Logistics made in Niedersachsen" - Imagefilm für das Logistikland Niedersachsen

Mitglieder-Statements