Zum Inhalt springen

    • Facebook
    • Twitter
    • Xing

Unsere Veranstaltung "Logistikland Niedersachsen - Quo Vadis?" findet am 01. Dezember 2021 im Kastens Hotel Luisenhof statt. Erfahren Sie mehr.

Corona-Pandemie: Ausgewählte Maßnahmen für die niedersächsische Logistikwirtschaft

Die Corona-Pandemie hat umfangreiche Auswirkungen auf das Wirtschaftsgeschehen in Niedersachsen.
Zur Unterstützung der niedersächsischen Logistikwirtschaft haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zu möglichen Hilfen für Unternehmen zusammengestellt. Hier finden Sie nützliche Informationen.

Aktuelles

Hapag-Lloyd beteiligt sich am JadeWeserPort Wilhelmshaven

29.09.2021

Hapag-Lloyd wird sich am JadeWeserPort mit 30 Prozent am Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) und mit 50 Prozent am Rail Terminal Wilhelmshaven (RTW) beteiligen. Der Terminalbetreiber Eurogate hält weiterhin die verbleibenden Anteile.

Weiterlesen

27. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Güterverkehrszentren Niedersachsen/Bremen

15.09.2021

Am 14. September 2021 fand in Hannover die 27. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Güterverkehrszentren Niedersachsen/Bremen mit 16 Teilnehmern aus den verschiedenen Standortvertretern der GVZ-Standorte statt. Auf der ersten Sitzung seit fast 2 Jahren wurde lebhaft über die Entwickung der einzelnen Standorte diskutiert. Den Abschluss bildete der Besuch der MegaHub Anlage in Hannover-Lehrte.

Weiterlesen

Aktuelles

c-Port: Hafenausbau erfolgreich gestartet

14.09.2021

Land fördert mit 1,8 Mio. Euro - 14 Hektar neue Flächen - Kaianlage wird verlängert

FRIESOYTHE: Der c-Port, das gemeinsame Industrie- und Gewerbegebiet des Kreises Cloppenburg, der Stadt Friesoythe und der Gemeinde Saterland, bereitet sich für die Zukunft vor. Mit Blick auf die Erneuerung des Küstenkanals werden in die Hafeninfrastruktur und Flächenerweiterungen in den nächsten Jahren zwischen acht und zehn Millionen Euro investiert. Der Startschuss für die Investitionen ist gefallen.

 

Weiterlesen

Logistiknachwuchs für Dachser in Langenhagen

30.08.2021

August 2021 | Langenhagen: Logistik ist attraktiv und auch in Pandemiezeiten ein wachsender und stabiler Wirtschaftszweig. 26 Auszubildende begannen ihr Berufsleben im Dachser Logistikzentrum Hannover in Langenhagen – auch unter erschwerten Werbebedingungen wegen ausgefallener Berufsmessen, nur wenigen Infoveranstaltungen und Praktika. Sie werden zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistung, Fachkräften für Lagerlogistik, Fachlageristen oder Berufskraftfahrern ausgebildet.

Weiterlesen

Projekt: "Coaching umweltfreundlicher Transportketten unter verstärktem Einsatz der Bahn zur Reduzierung von CO2-Emissionen“

Der Güterverkehr ist Grundlage für Handel und Produktion und damit Grundlage für die wirtschaftliche Existenz und Weiterentwicklung von Standorten und Regionen. In einer stark weltweit diversifizierten Wirtschaftsstruktur stellen die bisher stetig wachsenden Warenströme jedoch gleichzeitig eine Belastung für Menschen, Umwelt und die Infrastruktur dar. An dieser Stelle knüpft das Kooperationsprojekt der Landkreise Diepholz, Heidekreis, Nienburg und Verden an ...

Mehr Informationen ...

"Smart Logistics made in Niedersachsen" - Imagefilm für das Logistikland Niedersachsen

Mitglieder-Statements