Zum Inhalt springen

    • Facebook
    • Twitter
    • Xing

Corona-Pandemie: Ausgewählte Maßnahmen für die niedersächsische Logistikwirtschaft

Die Corona-Pandemie hat umfangreiche Auswirkungen auf das Wirtschaftsgeschehen in Niedersachsen.
Zur Unterstützung der niedersächsischen Logistikwirtschaft haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zu möglichen Hilfen für Unternehmen zusammengestellt. Hier finden Sie nützliche Informationen.

Aktuelles

Niedersachsen will bundesweiter Standort für neues Technologie- und Innovationszentrum Wasserstofftechnologie werden

22.01.2021

Akteure aus Südostniedersachsen, Südniedersachsen und der Region Hannover reichen gemeinsame Bewerbung im bundesweiten Standortwettbewerb beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ein.

Weiterlesen

Geschäftsanbahnungsreise nach Dänemark – BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU: "Innovative Lösungen für nachhaltigen Transport", 4.-7. Mai 2021

08.01.2021

Kleine und mittlere Unternehmen mit innovativen Lösungen für die umweltfreundliche Gestaltung von Mobilität und Transport im Straßenverkehr in Dänemark sind herzlich zur Teilnahme an der Geschäftsanbahnungsreise nach Dänemark des BMWi-Markterschließungsprogramms (MEP) eingeladen.

Weiterlesen

Aktuelles

Güterverkehrszentrum Hafen Osnabrück: Interessenbekundung für 4,5 Hektar für intelligente Logistik bis zum 31.01.2021

08.01.2021

Osnabrück – Im Februar 2021 soll die Entscheidung fallen, wer sich im Güterverkehrszentrum Hafen Osnabrück ansiedeln wird. Noch jedoch sind Interessenbekundungen von Unternehmen für das 4,5 ha große, neue Sondergebiet Güterverkehrszentrum Hafen in Osnabrück möglich.

Weiterlesen

Garbe errichtet Logistikzentrum für die Hagebau-Gruppe im A27park Walsrode

07.01.2021

Der Projektentwickler GARBE Industrial Real Estate errichtet für die Hagebau Logistik GmbH & Co. KG, die gruppeneigene Logistik-Tochter der im Heidekreis beheimateten Baustofffachhandels-Kooperation, eine neue zentrale Logistikanlage in Walsrode.

Weiterlesen

Projekt: "Coaching umweltfreundlicher Transportketten unter verstärktem Einsatz der Bahn zur Reduzierung von CO2-Emissionen“

Der Güterverkehr ist Grundlage für Handel und Produktion und damit Grundlage für die wirtschaftliche Existenz und Weiterentwicklung von Standorten und Regionen. In einer stark weltweit diversifizierten Wirtschaftsstruktur stellen die bisher stetig wachsenden Warenströme jedoch gleichzeitig eine Belastung für Menschen, Umwelt und die Infrastruktur dar. An dieser Stelle knüpft das Kooperationsprojekt der Landkreise Diepholz, Heidekreis, Nienburg und Verden an ...

Mehr Informationen ...

"Smart Logistics made in Niedersachsen" - Imagefilm für das Logistikland Niedersachsen

Mitglieder-Statements