Zum Inhalt springen

    • Facebook
    • Twitter
    • Xing

Marktspiegel Logistik 2020/2021

24.11.2021
Aktuelles Logistikportal Niedersachsen e.V.

Das Logistikland Niedersachsen ist auch in herausfordernden Zeiten ein attraktiver Investitionsstandort und bietet mit seinen Logistikregionen, logistischen Knoten, anforderungsgerechten Flächen und nicht zuletzt durch die starke Logistikwirtschaft vor Ort optimale Voraussetzungen für logistikaffine Investitionen.

Mit 102 logistikaffinen Investitionen in 2020 in Niedersachsen und einem Investitionsvolumen von knapp mehr als 750 Mio. Euro konnte an erfolgreiche Jahre angeknüpft und eines der besten Ergebnisse in den letzten 10 Jahren erreicht werden.

Niedersachsen ist fest in internationale logistische Wertschöpfungsketten integriert und auch für die Erschließung internationaler Märkte ein bedeutender Distributionsstandort wie die Investitionen eindrucksvoll belegen. Niedersachsen ist und bleibt ein attraktiver Investitionsstandort und die Logistik ein Wachstumsmotor für Niedersachsen – auch in schwierigen Zeiten.

Der „Marktspiegel Logistik“ wird seit 2005 jährlich auf Basis umfangreicher Erhebungen von der LogisticNetwork Consultants (LNC) GmbH erstellt. Zur Datenerhebung werden Wirtschaftsförderer, Landkreise, Städte, Gemeinden, Immobilienmakler und Projektentwickler befragt. Der Marktspiegel Logistik erfasst sämtliche realisierten Investitionen im jeweiligen Berichtsjahr sowie geplante logistikrelevante Bauvorhaben. Der Marktspiegel Logistik hat sich seit seinem erstmaligen Erscheinen zu einem wichtigen Seismographen für die Attraktivität des Wirtschafts- und Logistikstandortes Niedersachsen entwickelt.

Der aktuelle Marktspiegel Logistik 2020/2021 wird auf der Jahresabschlussveranstaltung des Logistikportal Niedersachsen e.V. "Quo Vadis" am 01. Dezember 2021 präsentiert.