Zum Inhalt springen

    • Google Plus
    • Google Plus
    • Twitter
    • Xing

SCOUTING ZUM "INNOVATIVE LOGISTICS SOLUTION DAY” am 14. Mai 2019

14.09.2018
Netzwerk Aktuelles

Die Volkswagen Konzernlogistik sucht im Rahmen der Ausschreibung „Logistikinnovationen“ zum dritten Mal Prozess- und Produktinnovationen für die Logistiken des Volkswagen Konzerns.

Die Volkswagen Konzernlogistik sucht im Rahmen der Ausschreibung „Logistikinnovationen“ zum dritten Mal Prozess- und Produktinnovationen für die Logistiken des Volkswagen Konzerns. Sie sind herzlich eingeladen, sich an diesem Scouting zu beteiligen. Detaillierte Informationen zu Ausschreibungsverfahren und -inhalten finden Sie auf der Webseite

Erfahren Sie hier, für welche Themenbereiche Innovationen gesucht werden.

Die folgenden Benefits erwarten die Teilnehmer sowie zusätzlich bei der Selektion, wenn die Innovation in die Vor- oder Endauswahl gelangt:  

  • Kostenlose Teilnahme und geringer Teilnahmeaufwand

  • Sichtung und Bewertung der Teilnahmeunterlagen durch das Management der VW Konzern- und Markenlogistiken

  • Einladung zu Werksbesichtigungen mit detaillierten Informationen zu Handlungsbedarfen der Logistiken innerhalb der Marken des Volkswagen Konzerns (Vorauswahl)

  • Pitch des Innovationskonzepts vor dem Volkswagen-Topmanagement (Vorauswahl)

  • Einladung zur exklusiven Präsentation Ihrer Innovation auf dem „Volkswagen Innovationstag der Logistik 2019“ vor 300 internationalen Entscheidern aus den Werken und Marken des Volkswagen Konzerns (Endauswahl) 

Im Rahmen der letzten Ausschreibung haben sich über 200 Unternehmen beteiligt und hatten so die Möglichkeit, ihre Produkt- und Prozesslösungen direkt bei den relevanten Entscheidern der Volkswagen Logistik vorzustellen.

Hier geht es zur Einreichung der Innovation. Die Frist für die Einreichung ist der 30.11.2018.

Am 20. September 2018 findet ein kostenfreies Briefing zum Innovative Logistics Scouting 2019 für die Volkswagen Logistik im Maritim Hotel in Hannover statt. Informieren Sie sich bei den Volkswagen Managern über aktuelle Herausforderungen in den Logistikprozessen und erfahren Sie mehr über die Innovations-Suchfelder. Eine Agenda folgt noch. Hier geht es zur Anmeldung für das Briefing.

Friederike Riedl
Projektleiterin

IPM AG - Institut für Produktionsmanagement
Schiffgraben 42
30175 Hannover