Zum Inhalt springen

    • Google Plus
    • Google Plus
    • Twitter
    • Xing

Spatenstich für 5. Halle: Spedition Ebeling erweitert Lagerkapazität

19.07.2018
Aktuelles Logistikportal Niedersachsen e.V.

Zwei Jahre Vorbereitung und Planung haben sich für die Spedition Ebeling gelohnt: Jetzt gab es den Spatenstich für den Bau der fünften Halle auf dem firmeneigenen Gelände in der Wedemark, direkt an der Autobahn A 7.

Zwei Jahre Vorbereitung und Planung haben sich für die Spedition Ebeling gelohnt: Jetzt gab es den Spatenstich für den Bau der fünften Halle auf dem firmeneigenen Gelände in der Wedemark, direkt an der Autobahn A 7. Mit dabei Antonia Hingler, Wirtschaftsförderin der Gemeinde Wedemark, die Geschäftsführer Stefan Gulbins und Georg Ebeling sowie Prokurist Oliver Kilian und die nächste Generation mit Hendrik Ebeling.


Die L-Förmig geplante Halle verfügt über 8.000 qm Fläche und ist natürlich mit allem ausgestattet, was eine moderne Halle im Zeitalter von Logistik 4.0 benötigt. Zum Jahresende soll sie dann fertig sein. „Mit dem Bau dieser Halle stellen wie die Weichen für die Zukunft“, freut sich Georg Ebeling. „Es wird die Aufgabe meines Sohnes Hendrik sein, diese Halle in den nächsten Jahrzehnten auch mit Leben zu füllen.“ Rund 7 Mio. Euro investiert das Unternehmen in die neue Halle, inklusive aller Ausgleichsmaßnahmen.


Ebeling steht für zukunftsorientiertes Denken, Schnelligkeit, Kreativität und zuverlässige Präzision. In über 85 Jahren Firmengeschichte hat das Unternehmen einiges bewegt und jede Menge Know-how gesammelt, um seinem eigenen Anspruch gerecht zu werden: „Wir schaffen wirtschaftliche Lösungen".


Mittlerweile ist ein großer Teil des Geschäftes die reine Logistik-Dienstleistung. Auf dem Firmengelände entstand in den letzten 20 Jahren ein Gewerbepark mit vier Hallen. Mit der fünften Halle sind es dann 42.000 qm Lagerfläche mit rund 100.000 Palettenstellplätzen. Unter einem Dach bietet Ebeling neben Lagerung und dem Transport der Ware vor allem hochmoderne Kommissionierung, Konfektionierung, Etikettierung und Qualitätskontrolle an. Ebeling verfügt dabei über alle relevanten Zertifizierungen und Sondergenehmigungen und ist in vielen Bereichen immer eine Nasenspitze voraus.


Im Bereich Transport konzentriert sich Ebeling mit rund 150 Lkw auf Spezial-Fahrten wie die Lieferung von Flugzeugbauteilen, Gütern mit Überbreite oder Transporte, die ein spezielles Know-how und ein gut geschultes Team erfordern. Zu seinem Portfolio gehört noch dazu der Warentransport in Innenstädten, den Ebeling mit intelligenten Fahrzeugaufbauten und klugem Transportmanagement so effektiv wie möglich abwickelt. Hier ist Ebeling im gesamten Norden unterwegs.


www.ebeling-logistik.de
Pressekontakt:
Ulrich Eggert GWK
Karoline Eggert
Tel. 0511 844 033 28
info@eggertgwk.de